Mittwoch, 27. November 2013

Vorfreude, schönste Freude


In der Weihnachtsbastelei...




Fertig gefüllt und aufgestellt...







Da bei uns gestern auch die ersten Schneeflöckchen vom Himmel fielen:



Auch wir haben uns dieses Jahr einen Ruck gegeben und bereits Mitte November zu Schere, Stift 
und Papier gegriffen, um noch rechtzeitig mit dem Adventskalender fertig zu werden. Immerhin 
wird schon am Sonntag das erste Türchen oder wie bei uns, die erste Geschenkbox geöffnet. 
Es ist dann eine klitzekleine weihnachtliche Stadt geworden, mit einem kleinen Platz in der 
Mitte für Tannenbäume und einen Schlitten, der mit Geschenken beladen ist. Der alte
Schallplattenspieler hat sich außerdem auch noch ganz wunderbar in die geschaffene 
Umgebung eingefügt. Der Großteil besteht einfach aus quadratischen Boxen aus glitzerndem
 Papier oder Papier von Tilda, aus welchem auch alle Fassaden, die an die gefalteten Boxen
 geklebt wurden, ausgeschnitten sind. Die Vorlage für die Weihnachtsbäume findet sich hier
die Zahlen wurden getippt, ausgedruckt, ausgeschnitten und aufgeklebt und die kleinen 
Schleifchen und Geschenkbänder haben wir alle aus unserem Bändervorrat bei Lille Store
Die Füllung kann an dieser Stelle noch nicht verraten werden, sonst gäbe es ja überhaupt
 keine Überraschung mehr! Apropos Überraschung, natürlich haben wir uns bei Lille Store 
zur Feier des ersten Advents und ersten Dezembers auch etwas für euch überlegt… 


Lille Store















Kommentare:

  1. Hallo ihr liebe Familie W. von GG,
    Wie schön euer Kalender geworden ist, superschöne Farben, wirklich toll und das Schneebild finde ich genial.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. huiuiui, das ist super süß!:) ich mag die vorweihnachtliche zeit überhaupt nicht, aber über so einen advendskalender würd ich mich doch auch freuen..!:P

    AntwortenLöschen